Sky Ratgeber

Sky Umzug melden und Sky Abo mitnehmen: So einfach geht’s

Sky Umzug melden und Empfangsart wechseln

Wenn du Kunde beim Pay-TV-Anbieter Sky bist und deinen Wohnsitz änderst, musst du Sky über den Umzug in Kenntnis setzen.

Alle wichtigen Fragen rund um das Thema Umzug und Mitnahme deines Sky-Abos findest du hier.

Sky über seinen Umzug informieren: Das ist wichtig

Bei einem Umzug gibt es einige wichtige Dinge, die du als Kunde von Sky unbedingt beachten solltest:

  • lasse Sky unbedingt deine neue Anschrift zukommen
  • prüfe, ob sich die Empfangsart an deinem neuen Wohnsitz ggf. geändert hat
  • prüfe, ob infolgedessen ggf. die verwendete Hardware ausgetauscht/ausgewechselt werden muss
  • falls du die Zeitschrift TV Digital im Rahmen deines Sky Abos abonniert hast, musst du auch hier die Adresse ändern

So teilst du Sky deine neue Adresse mit

Wenn du fortan eine neue Wohnanschrift hast, kannst du Sky diese ganz bequem online mitteilen: Hierfür steht dir in deinem Kundencenter ein spezielles Formular zur Eintragung zur Verfügung, in das du die folgenden Daten eingibst:

  • deine neue Straße, Postleitzahl und Wohnort
  • deine ggf. neue Empfangsart (Satellit oder Kabel)
  • deinen ggf. neuen Kabelnetzbetreiber
  • deinen ggf. gewünschten Installationsservice
  • dein ggf. gewünschtes Receiver-Upgrade
  • ggf. Angaben zum Versand, zur Lieferung und zum Liefertermin der neuen Hardware
  • deine Telefonnummer für etwaige Rückfragen
  • das Datum deines Umzugs

Für den Fall, dass du Sky bisher via Satellit bezogen hast und auch an deinem neuen Wohnort Sat-Empfang möglich ist, oder falls an deinem neuen Wohnort derselbe Kabelnetzbetreiber wie zuvor aktiv sein sollte, ist ein Austausch der Hardware in der Regel nicht erforderlich.

Dennoch solltest du Sky über deine neue Wohnadresse in Kenntnis setzen.


Gilt ein Sonderkündigungsrecht, wenn man ins Ausland zieht?

Wenn du aus Deutschland ins Ausland umziehst, gilt tatsächlich ein Sonderkündigungsrecht. Eine Ausnahme stellt hier aber ein Umzug in unser Nachbarland Österreich dar, da das Programm von Sky auch in Österreich verfügbar ist.

Das Sonderkündigungsrecht kannst du ab einer Aufenthaltsdauer von drei Monaten im Ausland geltend machen.

In einem solchen Fall benötigt Sky die Meldebestätigung deines neuen Wohnorts oder die Bestätigung deines neuen Arbeitgebers im Ausland, die du auf dem Postweg an folgende Adresse schicken musst:

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Am Stadtrand 52
22033 Hamburg


Wie hoch sind die Kosten, falls der Receiver oder die Smartcard gewechselt werden muss?

Wenn du Sky bislang via Satellit empfangen hast und an deinem neuen Wohnort nur ein Kabelanschluss zur Verfügung steht (oder andersrum), muss auch der Sky Receiver ausgetauscht werden. Hierfür berechnet Sky eine einmalige Gebühr in Höhe von 39,90 Euro.

Falls lediglich die Smartcard ausgetauscht werden muss, fallen auch hierfür Gebühren an, diese liegen jedoch nur bei 19,90 Euro. Beide Beträge werden im Falle eines Falles bequem mit der kommenden Monatsrechnung eingezogen.

Wichtig: Die bisher verwendete Hardware musst du anschließend an Sky zurücksenden.

Alle wichtigen Informationen rund um die Rücksendung deines Sky Receivers haben wir hier für dich zusammengefasst.

4/5 - (3 votes)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"